Vorstandsausflug 2015

Nach einer Rekordsaison im Strandbad machte sich der Vorstand auf nach Linz. Es standen zwei Punkte am Programm, einerseits der Besuch des Christkindlmarktes, andererseits wollte man im Casino die Bank sprengen und mit vollen Taschen nach Hollenstein zurückkehren.

Zunächst muss man einmal sagen, dass wir uns leider nur zu zwölft auf die Reise gemacht haben, das aber standesgemäß mit einem 50er Bus…dementsprechend auch unser Auftritt beim Aussteigen mitten am Hauptplatz in Linz!
Einige Standler warteten sicher noch auf mehr Personen die aus dem großen Bus steigen würden; von einer Radfahrerin wurden wir gleich „freundlich“ begrüßt „imma es söwe do!“, hatten wir uns doch für 1 Minute am Radweg eingeparkt…unser Erwin hat ihr die Situation erklärt…

Das Wetter war für einen ausgedehnten Christkindlmarktbummel diesmal nicht geeignet, es regnete stark, und so war unsere erste Station das „Klosterbräu“. Dort war einmal aufwärmen angesagt, anschließend wollten wir uns doch noch den einen oder anderen Punsch bzw. Glühwein kaufen.
Gesagt getan, bei einem Schilcher war uns dann auch draußen nicht kalt…vor dem Casino ging es dann auch noch ins „Josef“, ein Bierlokal in der Innenstadt.

Im Casino gab es dann wie immer die beiden Fraktionen, die Spieler und diejenigen, die lieber bei einem Seiterl an der Bar sitzend das gerade stattfindende Schirennen verfolgten. Spaß hatten wir alle, den großen Gewinn konnten wir diesmal leider nicht einfahren, auch wenn wir uns bei Roulette und Black Jack redlich bemühten.

Wieder in Hollenstein angekommen gab es nach einer „sehr kurz gefassten“ Dankesrede von unserem Ed noch ein Stelldichein im Keller, wo der Ausflug in den frühen Morgenstunden
seinen würdigen Abschluss fand!

E-Mail

Strandbad Hollenstein auf Facebook