In diesem Jahr konnte endlich wieder die Dorfschimeisterschaft bei tollen Bedingungen durchgeführt werden. Super Pistenbedingungen und Ka iserwetter umrahmten diese Veranstaltung bei der der Freizeitverein mit vielen Startern und drei gemeldeten Mannschaften entsprechend auftrat.

In der Mannschaftswertung gingen wir ja als Titelverteidiger an den Start; standesgemäß konnten wir diesmal nicht den ersten Platz erringen, der ging an den SV Hollenstein, der mit Mandl Manuel auch den heurigen Dorfschimeister stellte. Auf den zweiten Platz kam das Team Wurnauexpress mit Filsmair Tanja, der Tagesbesten bei den Damen, knapp gefolgt vom Team Freizeitverein 1 in der Besetzung Sonnleitner Katrin und Michael, Spanring Herwig und Dietrich Horst.

Den guten achten Platz belegte die Mannschaft Freizeitverein Vorstand mit Sonnleitner Karin, Schneckenleithner Christian, Schilcher Herbert, Dietrich Herwig und Riener Alexander.

Schließlich landete unsere dritte Mannschaft mit dem Teamnamen Freizeitverein 2 am 11. Platz – dass das gleichzeitig auch die rote Laterne bedeutete wollen wir hier nicht breittreten, denn auch Hlawaty Erich, Lackner Robert, Grasberger Engelbert und Döllerer Heinz gaben an diesem Nachmittag alles!

Mit Hlawaty Erich und Schneckenleithner Christian s tellten wir auch zwei Sieger in den jeweiligen Altersklassen, dazu gab es auch noch einige Stockerlplätze.

Unser Dank gilt der Organisation für die Durchführung des Rennens und allen Teilnehmern die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Lustig ging es dann bei der Siegerehrung zu, so lustig, dass manch einer im allgemeinen Trubel seinen Anorak nicht mehr nach Hause brachte...in der Zwischenzeit ist er wieder aufgetaucht, allerdings war der Besitzer dort nie, zumindest laut eigenen Angaben!!!  

E-Mail

Strandbad Hollenstein auf Facebook