In den heiligen Billardhallen der Tankstelle Streicher fand heuer bereits im Jänner unsere Vereinsmeisterschaft statt. Leider waren diesmal nu r 12 Spieler am Start, darunter keine Dame, das war aber auch schon der einzige Wermutstropfen einer insgesamt sehr gelungenen Veranstaltung.

Nach spannenden Duellen gab es am Ende einen verdienten Sieger mit Rettensteiner Karl. Er konnte sich im Finale gegen Schaurhofer Christian durchsetzen.

Im Nachbarduell aus dem Haus Dorf 110 um Platz 3 setzte sich die Erfahrung gegen das Mittelalter durch, Streicher Walter besiegte Dietrich Herwig.

Auf den weiteren Plätzen landeten durchwegs gestand ene Billardspieler, die seit Jahren immer wieder mit von der Partie sind und diese Veranstalt ung zu dem machen was sie ist – ein feines Turnier, wie immer perfekt organisiert von Perger Gerhard.

Unser Dank gilt auch Hausherr Streicher Wolfgang, dass wir wieder zu Gast sein durften, natürlich ist das auch gleich mit der Bitte um die Durchführung für das Jahr 2016 verbunden. Wir hoffen dann wieder ein größeres und bunt gemischtes Starterfeld begrüßen zu dürfen.

P.S.: Ein altes Sprichwort sagt ja, „wie der Vater, so der Sohn“...nun, im Hause Rettensteiner geht man andere Wege, Luki, da heißts trainieren...!

P.P.S.: 12 Teilnehmer und alleine 6 davon waren echte Streicher (Erwin, Oliver, Walter, Wolfgang, Franz, sein Sohn Florian der zufällig aus der Schweiz da war und jetzt auch Mitglied ist ) – auch das sollte noch erwähnt werden!  

E-Mail

Strandbad Hollenstein auf Facebook