Dorfschimeisterschaft 2018

Tolle Pistenbedingungen und exzellente Wetterverhältnisse gab es zur diesjährigen Dorfschimeisterschaft. Deshalb gab es eine sehr gelungene Veranstaltung mit vielen Teilnehmern, sportlich ansprechenden Leistungen, viel Spaß und, das ist am wichtigsten, keinen Verletzungen.

Der auf den Liften KÖ IV und V ausgeflaggte Kurs hatte einige Schlüsselstellen an denen es galt die Tore hoch anzufahren, ansonsten hatte man keine Chance mehr auf einen der vorderen Plätze. Am besten meisterten dies Fankhauser Regina und Mandl Hubert bei den Alpinen sowie Eschauer Romana und Fohringer Max bei den Snowboardern; sie sicherten sich den Titel des Dorfmeisters – wir gratulieren!

Von den Startern des Freizeitvereins konnten sich Sonnleitner Michael als 3. in der AKI und Schilcher Herbert als 3. in der AKII einen der begehrten Stockerlplätze sichern.

In der Mannschaftswertung belegte das Team Freizeitverein 1 mit Sonnleitner Michael, Schneckenleithner Christian sowie Schilcher Herbert und Tim den guten 6. Platz.

Die Mannschaft Freizeitverein 2 für die Dietrich Herwig, Döllerer Heinz und Sonnleitner Thomas und Daniel antraten wurden am Ende 13. von insgesamt 21 Teams.

Den Sieg in der Mannschaftswertung sicherte sich das Team KE vor den SV Hollenstein Mandls und der Mannschaft Schischule KÖ Team1.

Unser Dank gilt den Veranstaltern für die reibungslose Durchführung, allen Teilnehmern und Petrus für die tollen Wetterbedingungen!

E-Mail

Schiausflug nach Haus 2018

45 Mitglieder fuhren gemeinsam nach Haus im Ennstal um dort einen schönen Schitag zu verbringen. Der Wetterbericht verhieß tolle Bedingungen und so machten wir uns gut gelaunt auf ins Ennstal.

Die Pisten waren wieder einmal in einem Top-Zustand und so kamen wir alle voll auf unsere Kosten; sowohl auf den Pisten in Haus oder auch in Schladming tummelten sich an diesem Tag viele Schifahrer und Snowboarder.

Auch die einzelnen Hütten waren gut besucht, aber wer sich auf der Piste anstrengt, der hat sich auch ein ordentliches Essen und das ein oder andere Getränk verdient.

Leider vergehen solch schöne Tage mit Freunden immer wieder viel zu schnell und so gab es auch für uns bald die letzte Abfahrt ins Tal, zurück zum Bus um die Schischuhe auszuziehen und zum Après-Ski in die Alm-Arena zu gelangen.

Dort brachte der DJ die Stimmung zum Dampfen, gemeinsam mit vielen anderen Gästen feierten wir eine tolle Party.

Anschließend ging es dann mit dem Bus wieder zurück nach Hollenstein, wo wir im Kölla den Abend gebührend ausklingen ließen.

Unser Dank gilt allen Teilnehmern, den Organisatoren Ertelthalner Michi und Schilcher Herbert sowie unserem Chauffeur Moser Helmut, der uns wie gewohnt sicher wieder nach Hause brachte.

E-Mail

Strandfest 2017

In diesem Jahr trotze der Freizeitverein dem Wetter und führte das Strandfest plangemäß durch – und nicht nur der Vorstand war aufgrund des doch immer besser werdenden Wetterberichts positiv gestimmt, auch die Gäste ließen sich von einem kurzen Regenschauer um 20 Uhr und den frischen Temperaturen nicht abhalten und kamen zahlreich ins Strandbad Hollenstein.

Die Sautrogregatta am Nachmittag wurde musste noch abgesagt werden, für den Abend war aber alles vorbereitet worden. Die Besucher ließen den Freizeitverein nicht im Stich, mit guter Stimmung unserer Helfer und der wieder einmal tollen musikalischen Darbietung unserer Band Playlife entwickelte sich eine tolle Veranstaltung.

Schon bei der offiziellen Begrüßung durch Obmann Ratzberger war dieses ganz spezielle Strandfest-Feeling zu spüren, spätestens als dann das Strandfeuer brannte war auch die Kälte vergessen und es wurde laut aber friedlich bis in die Morgenstunden gefeiert.

Der ganz besondere Dank des Freizeitvereins gilt den Sponsoren, der Freiwilligen Feuerwehr Hollenstein für die Feuerwache, allen Helfern vom Aufbau bis zum Wegräumen und natürlich den vielen Gästen ohne die ein Strandfest nicht möglich wäre.

Das Entzünden des Feuers war auch 2017 ein schwieriges Unterfangen…nach drei Fehlzündungen klappte es dann aber beim 4. Schweizer-Kracher, alles ging gut und unser Chris hatte sich ein Bierchen verdient…

E-Mail

Strandbad Hollenstein auf Facebook